Schwarzer Knoblauch Rezepte

Wegen seinem sehr milden Aroma lässt sich schwarzer Knoblauch sehr gut roh verzehren. Jedoch kann man mit schwarzem Knoblauch noch einiges mehr machen.

Wir haben ein paar leckere Rezepte mit schwarzem Knoblauch zusammengestellt.
Viel Spaß beim Nachkochen der Gerichte.

Tomaten, Thunfisch, Rucola und schwarzer Knoblauch

Tomate mit Thunfisch und schwarzem Knoblauch

 

Zutaten:
Eine Dose Thunfisch, 3 schwarze Knoblauchzehen, Schnittlauch, Tomaten, ein Bund Rucola, Salz, Balsamico-Essig, natives Olivenöl

Für die Vinaigrette:
Schnittlauch, die drei schwarzen Knoblauchzehen, das Salz, den Essig, das Öl hinzu mit dem Pürierstab zu einer Soße verarbeiten.

Für den Salat:
Tomaten in Scheiben schneiden, Thunfisch und Rucola darauflegen, Vinaigrette darüber streuen und mit Salz abschmecken.


Schwarzer Knoblauch im Schokomantel

Schwarzer Knoblauch in Schokolade


Zutaten:
Schwarze Knoblauchzehen, nach belieben Zartbitter- oder Vollmilchschokolade, weiße Schokolade

Zubereitung:
Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Die einzelnen Zehen jeweils mit einem Zahnstocher aufspießen und in die Schokolade tauchen. Zum Auskühlen auf einen Teller mit Backpapier legen. Wenn die Schokolade fest ist, die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und den schwarzen Knoblauch im Schokomantel nach belieben garnieren.


Karotten-Creme mit schwarzem Knoblauch

Karottencreme mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
½ kg Karotten, 250ml. Gemüsebrühe, ½ Becher Frischkäse, 1 Knolle schwarzer Knoblauch, Ingwerwurzel, 1 Zwiebel, Salz , Thymian, schwarzer Sesam, Natives Olivenöl extra, Blauschimmelkäse

Zubereitung:
Hacken Sie die Zwiebel und braten Sie sie langsam mit einer Prise Salz in einem Topf mit etwa 4 oder 5 Esslöffeln Olivenöl an. Lassen Sie die Zwiebel etwa 20 Minuten kochen, bis sie fast karamellisiert ist. Am Ende dieser Zeit fügen wir etwas geriebenen frischen Ingwer hinzu. Während dieser Zeit schälen wir die Karotten und schneiden sie in Scheiben, die wir in den Topf geben, wenn die Zwiebel fertig ist.
Das Ganze 10 Minuten anbraten und die heiße Gemüsebrühe dazugeben. 30 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und den Käse und die schwarzen Knoblauchzehen hinzufügen. Mit dem Mixer pürieren, bis eine sehr feine Creme entsteht. Die Creme warm servieren, mit ein paar Stücken Blauschimmelkäse und etwas schwarzem Sesam zum Dekorieren.


Ratatouille mit schwarzem Knoblauch

Ratatouille mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Zucchini, 1 Zwiebel, 1 rote Paprika, 1 grüne Paprika, 1 Aubergine, 4 schwarze Knoblauchzehen, 1 Kilo Tomaten, 1 Löffel Zucker, Salz, Olivenöl

Zubereitung:
Das gesamte Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden, mit Ausnahme des schwarzen Knoblauchs, den wir ganz lassen oder halbieren lassen, wie es uns gefällt.
Wir nehmen eine Pfanne mit etwas Olivenöl, braten zuerst die Zwiebel an und wenn wir sehen, dass sie durchsichtig wird, fügen wir die restlichen Zutaten hinzu, damit sie auch braun werden. Zuerst die grüne Paprika, dann die rote, dann die Zucchini und der schwarze Knoblauch, dann die Aubergine und zuletzt die Tomaten.
Wir fügen Salz nach Geschmack und einen Teelöffel Zucker hinzu und mischen alle unsere Zutaten sorgfältig, damit sich die Aromen gut mischen.
Wir lassen es etwa 40 Minuten kochen, nach dieser Zeit ist es fertig.


Rucola mit Avocado, Lachs und schwarzem Knoblauch

Rucola mit Avocado, Lachs und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Rucola, 3 schwarze Knoblauchzehen, ½ Avocado, 100 Gramm geräucherter Lachs, Sesamsamen, Natives Olivenöl, Balsamico Essig, Salz

Zubereitung:
Wir bedecken den Boden der Schüssel mit dem Rucola. Wir schneiden die halbe Avocado in Würfel. Wir schneiden den Lachs in Streifen. Die schwarzen Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Avocado, Lachs, schwarzen Knoblauch und Sesam auf den Rucola legen. Mit Öl, Essig und Salz abschmecken.


Salat mit Avocado, Thunfisch und schwarzem Knoblauch

Salat mit Avocado, Thunfisch und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Rucola, 1 Avocado, 1 Dose Thunfisch, 2 Tomaten, 3 schwarze Knoblauchzehen, ½ Bund Schnittlauch, gereifter Ziegenkäse, Natives Olivenöl, Balsamico Essig, Salz

Zubereitung:
Wir legen den Rucola auf einen Teller, der den Boden des Tellers bedeckt. Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile und legen Sie den Thunfisch in das Loch neben dem Avocadokern. Wir schneiden den Schnittlauch in sehr kleine Stücke, schneiden die Tomaten und den Käse in Würfel, den schwarzen Knoblauch in Scheiben und legen alles darauf. Mit Öl, Essig und Salz abschmecken.


Hähnchenbrut mit Orangen und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
3 Hähnchenbrustfilets, 3 Orangen, 3 schwarze Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, Olivenöl, Salz

Zubereitung:
Das Fleisch salzen und in einer Pfanne mit wenig Öl braten. Einen Topf mit Öl erhitzen und die gehackte Zwiebel anbraten. Aus den 3 Orangen einen Saft herstellen. Wenn die Zwiebel goldbraun ist, zum Orangensaft geben und alles pürieren. Legen Sie das Fleisch in eine Kasserolle und gießen Sie den Zwiebelshake mit dem Orangensaft darüber. Die schwarzen Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden und darauf legen. Fügen Sie die gewünschte Menge Salz hinzu und kochen Sie es eine Viertelstunde bei mittlerer Hitze.


Hummus mit schwarzem Knoblauch

Hummus mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g), 100 ml Wasser (eiskalt!), 1–2 schwarze Knoblauchzehe, Saft von 1 Zitron, ½ TL Salz, ½ TL Kreuzkümmel gemahlen, 120 g Tahini (Sesammus, ungesalzen), 1–2 EL Olivenöl

Zum Servieren:
Olivenöl, ein paar Kichererbsen, frische Petersilie oder Koriander

Zubereitung:
Die Kichererbsen durch ein Sieb abtropfen lassen, aber 50 ml Kichererbsenwasser auffangen und ein paar Kichererbsen zur Seite legen.
Die 120 g Tahini in den Mixer geben und gut durchmixen. Dabei Langsam das kalte Wasser und das Kichererbsenwasser zugießen. Bis eine helle, luftige Masse entsteht.
Die Kichererbsen, 1-2 EL Olivenöl und 1/2 TL Kreuzkümmel zugeben und ca. 3 Minuten mixen bis eine cremige, zarte Masse entsteht. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
Zum servieren den Hummus nach belieben mit Olivenöl beträufeln und mit Kichererbsen, Sesam, und den Kräutern dekorieren.


Baguette mit getrockneten Tomaten, Ziegenkäse und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Frisches Baguette, getrocknete Tomaten, Ziegenfrischkäse, Rucola, Mousse aus schwarzem Knoblauch

Das Baguette aufbacken, bis es knusprig ist. Anschließend halbieren und mit dem Mousse aus schwarzem Knoblauch bestreichen. Mit Ziegenfrischkäse belegen, mit den gehackten getrockneten Tomaten und dem Rucola bestreuen.


Auberginen-Gebäck mit Ziegenkäse und schwarzem Knoblauch

Auberginen-Gebäck mit Ziegenkäse und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Blätterteig, ½ Aubergine, 2 Tomaten, Ziegenfrischkäse, 2 schwarze Knoblauchzehen, Salz

Zubereitung:
Aubergine und Tomaten in dünne Scheiben schneiden, mit einem Glas kreisförmige Einschnitte in den Blätterteig machen und zuerst die Aubergine, dann die Tomate und das Salz hineingeben. Bei 180º etwa 20-25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, den Ziegenkäse darauf geben und wieder in den Ofen schieben, bis der Käse anfängt zu bräunen. Wenn er goldbraun ist, aus dem Ofen nehmen mit den beiden, in kleine Stücke geschnittenen, schwarzen Knoblauchzehen garnieren.


Gerösteter Spinat mit getrockneten Früchten und schwarzem Knoblauch

Spinat mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Bund frischer Spinat (kann auch gefrorener Blattspinat sein), Nüsse (Pfeigen, Rosinen, Walnüsse, Pinienkerne, Mandeln usw.), 4 schwarze Knoblauchzehen, Serrano-Schinken (optional), 40 ml Olivenöl, Salz

Zubereitung:
Wir putzen den Spinat gut, schneiden die Blätter in Stücke und entfernen den Stiel. In einer Pfanne den Spinat in dem Olivenöl braten, bis er weich wird. Den in Würfel geschnittenen Schinken hinzufügen.
Nach Geschmack salzen und nach ca. 5 Minuten vom Herd nehmen.
Den Spinat in eine Schüssel geben und die in Stücke geschnittenen getrockneten Früchte und den schwarzen Knoblauch dazugeben.


Pizza mit Räucherlachs und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Pizzaboden, 200gr. Mozzarella, 100gr. Tomaten, 100gr. Räucherlachs, 1 handvoll Rucolablätter, Natives Olivenöl extra, 2 schwarze Knoblauchzehen

Zubereitung:
Den Backofen 5 bis 10 Minuten auf 180° vorheizen. Den Pizzaboden mit Öl bestreichen und die in ½ Zentimeter Scheiben geschnittenen Tomaten darauf verteilen. Den Mozzarella hinzugeben und den Räucherlachs in Stücken und den Rucola darauflegen. Nochmals ein wenig Mozzarella bestreuen und in den Ofen geben, bis er goldbraun ist (ca. 10 oder 15 Minuten).
Vor dem servieren mit dem kleine gehackten schwarzen Knoblauch garnieren.


Guacamole mit schwarzem Knoblauch

Guacamole mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
2 Avocados, 1 Schalotte, 1 Tomate, 1 Zehe schwarzer Knoblauch, 1 Jalapeño, 1 Limette, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerkleinern. Die Avocados in einer Schüssel mit dem Saft einer halben Limette vermischen. Tomate schneiden. Schalotte, Knoblauchzehe und ¼ Jalapeño fein hacken. Alle Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.


Baguette mit Sardelle und Honig mit schwarzem Knoblauch

Baguette mit Sardelle und Honig mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Frisches Baguette, Sardellen aus der Dose, Honig mit schwarzem Knoblauch

Das Baguette in Scheiben schneiden und mit dem Honig mit schwarzem Knoblauch bestreichen. Die Sardellen abtropfen lassen und auf das Baguette legen.


Lauch-Karotten-Kuchen mit schwarzem Knoblauch

Lauch-Karotten-Kuchen mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
4 Stangen Lauch, 2 Karotten, 2 geschälte Zehen schwarzer Knoblauch, 1 rote Paprika, 1 Teelöffel. Curry Pulver, 1 Teelöffel. süße Paprika, 100 Gramm Filoteig, Olivenöl zum Anbraten, Salz und weißer Pfeffer

Zubereitung:
Den Lauch schneiden, die Paprika entkernen und in Julienne-Streifen schneiden. Die Karotten reiben oder dünn schneiden. Das Gemüse anbraten und zum Schluss die zwei in Scheiben geschnittenen schwarzen Knoblauchzehen, das Salz, den Pfeffer, den Teelöffel Curry und die Paprika dazugeben. Durchrühren und abkühlen lassen.
Ein Blatt Filoteig ausbreiten und mit Öl bestreichen. Mit einem weiteren Blatt Filoteig bedecken, damit die Ecken nicht zusammenfallen, auf dem vorherigen Blatt eine Raute bilden und erneut mit Öl bemalen. Wiederholen, bis alle Filoteigblätter fertig sind. Legen Sie die Füllung in die Mitte und falten Sie die Teigränder zur Mitte, um das Gemüse zu umschließen und einen Rand zu bilden.
Für etwa 10 bis 15 Minuten in den mäßig vorgeheizten Ofen, bis Sie sehen, dass der Teig goldbraun ist. Achten Sie darauf, dass er nicht verbrennt, da der Filoteig sehr empfindlich ist.


Rucolasalat mit Avocado, Mango und schwarzem Knoblauch

Rucolasalat mit Avocado, Mango und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Rucola, 1 Mango, 1 Avocado, ½ Granatapfel, 3 schwarze Knoblauchzehen, Walnüsse, 6 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Balsamico-Essig, Salz

Zubereitung:
Den Boden der Salatschüssel mit Rucola bedecken und die in Halbmonde geschnittene Avocado und Mango darauf legen. Den halben Granatapfel, die drei in Scheiben geschnittenen schwarzen Knoblauchzehen, die Walnüsse dazugeben und mit Öl, Balsamico-Essig und Salz würzen.


Baguette mit Zitrone und Honig mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Baguette, Zitrone und Honig mit schwarzem Knoblauch

Zubereitung:
Das Baguette knusprig backen, mit Honig mit schwarzem Knoblauch bestreichen und frisch gepresstem Zitronensaft beträufeln.

Bananen-Hafer-Smoothie mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
200 ml Milch (alternativ Haferdrink), 1 Banane, Haferflocken nach belieben, 2 Zehen schwarzer Knoblauch, 1 TL Mandelmus

Zubereitung:
Alle Zutaten im Smoothiemaker pürrieren.

Reis mit Linsen und schwarzem Knoblauch

Reis mit Linsen und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
400 g Linsen, Kurkuma, schwarzer Pfeffer, natives Olivenöl extra, 200 g brauner Reis, 4 schwarze Knoblauchzehen, Ingwer, gemahlener Sesam, schwarze Oliven, Apfelessig,, 1 Zwiebel, getrocknete und pulverisierte Algen, Apfelsirup

Braunen Reis kochen und das Wasser abgießen. Linsen abgießen und mit in den Topf geben.
Separat Olivenöl mit Kurkuma und schwarzem Pfeffer erhitzt und die Linsen und Reis hinzugeben. Fügen Sie eine gute Handvoll getrocknete Algen hinzu - alles erwäremen und ab und zu vorsichtig umrühren.
In der Zwischenzeit, können Sie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Ingwer reiben, den schwarzen Knoblauch klein schneiden und die schwarzen Oliven entkernen. Ebenfalls unter den Reis und die Linsen rühren und servieren.


Kroketten mit Blauschimmelkäse und schwarzem Knoblauch

Kroketten mit Blauschimmelkäse und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Olivenöl, 1 Zwiebel, 4 schwarze Knoblauchzehen, Salz nach Geschmack, 4 gehäufte Esslöffel Mehl, 800 ml Milch, 150 Gramm Blauschimmelkäs, geschlagenes Ei und Semmelbrösel

Zubereitung:

Als erstes braten wir die Zwiebel, dazu fügen wir in einer hohen Pfanne Öl hinzu, dass es den Boden bedeckt, und fügen die in kleine Stücke geschnittene Zwiebel hinzu, wir lassen sie langsam kochen und salzen sie.
Als nächstes fügen wir die vier gehäuften Esslöffel Mehl hinzu und rühren es mit einem Schneebesen um, dann nach und nach die Milch, ohne das Rühren zu stoppen. Dann fügen wir den in Stücke geschnittenen schwarzen Knoblauch und den ebenfalls in Stücke geschnittenen Blauschimmelkäse hinzu und rühren weiter um, damit der Käse schmilzt.

In eine Schüssel gießen und abkühlen lassen. Nach dem Erkalten formen wir die Kroketten und panieren Sie sie mit dem gequirlten Ei und den Semmelbrösel und braten sie in heißem Öl.


Toast mit Quittenmarmelade und schwarzem Knoblauch

Toast mit Quittenmarmelade und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Toastscheiben, Quittenmarmelade, Ziegenfrischkäse und Mousse aus schwarzem Knoblauch

Zubereitung:
Toasten Sie die Brotscheiben und bestreichen Sie sich mit dem schwarzem Knoblauchmousse. Darüber verteilen Sie etwas Quittenmarmelade. Fügen Sie eine beliebige Menge Ziegenfrischkäse dazu und darauf noch einen Klecks Marmelade.

Endivien mit Roquefort und schwarzem Knoblauch

Endiviensalat mit Roquefort und schwarzem Knoblauch


Zutaten:
Endiviensalat, Roquefort, Erdbeeren, Balsamico-Creme und schwarzer Knoblauch

Zubereitung:
Wir waschen die Endivienblätter und entfernen vorsichtig das Ende, da hier der bittere Teil dieses Gemüses zu finden ist.
Wir trocknen die Endivien mit einem trockenen Tuch und legen sie auf den Teller. In die Mulde der Endivien geben wir den Roquefort-Käse. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren und die in kleine Stücke geschnittenen schwarzen Knoblauchzehen hinzu und beträufeln Sie alles mit dem Balsamico-Essig.


Ananas mit schwarzem Knoblauch und Nüssen


Zutaten:
4 Ananasscheiben, 2 schwarze Knoblauchzehen, Walnüsse, Pistazien, Honig

Die Ananas wird geschält und in dünne Scheiben geschnitten. Legen Sie die Scheiben auf einen Teller und beträufeln Sie sie mit Honig.
Zwei schwarze Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen und Pistazien auf die Ananasscheiben legen.

Obstsalat mit schwarzem Knoblauch

Obstsalat mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
2 Orangen, 2 schwarze Knoblauchzehen, 1 Banane, 1 Kiwi, 3 Erdbeeren, 4 Trauben, 3 Walnüsse, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne, Minzblätter, 2 Esslöffel Honig, Olivenöl, Salz

Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden und auf den Boden des Tellers legen und darauf die in kleine Stücke geschnittene Kiwi, Banane, Erdbeeren, Trauben und schwarze Knoblauchzehen legen. Gießen Sie den Honig und einen Spritzer Olivenöl über die Früchte und bestreuen Sie den Salat abschließend mit den Walnüssen, den Sonnenblumenkernen, den Minzblättern und dem Salz nach Geschmack.


Zucchini-Creme mit schwarzem Knoblauch und Estragon

Zucchinicreme mit schwarzem Knoblauch und Estragon


Zutaten:
1 Zucchini, 1 Stange Lauch, 1 kleine Zwiebel, 2 schwarze Knoblauchzehen, 3 Kartoffeln, 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Prisen Estragon, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Wir erhitzen das Öl und braten die Zwiebel und den Lauch in Stücke geschnitten, bis alles glasig wird. Wir fügen wir die Kartoffeln in Stücken und die geschnittene Zucchini hinzu (wir können die Zucchini schälen oder die Haut lassen, wie Sie möchten) und braten sie einige Minuten. Bedecken Sie das Gemüse mit Wasser und fügen Sie die zwei Prisen Stagón, Salz und Pfeffer hinzu und lassen Sie es etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
Wenn alles  gar ist, fügen Sie die beiden schwarzen Knoblauchzehen hinzu und zerdrücken Sie alles mit dem Mixer. Wenn Sie möchten, können Sie es mit etwas Estragon und schwarzen Knoblauchstücken garnieren.


Spinat-Tortilla mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Bund Spinat, 4 Eier, 2 oder 3 schwarze Knoblauchzehen. Salz nach Geschmack und
2 oder 3 Esslöffel Olivenöl.

Zubereitung:
Wir putzen den Spinat gut, schneiden die Blätter in Stücke und entfernen den Stiel. In einer Pfanne den Spinat in dem Olivenöl braten, bis er weich wird. Fügen Sie den klein geschnittenen schwarzen Knoblauch hinzu und braten Sie ihn etwa 5 Minuten lang an. Wir schlagen die Eier in einer Schüssel und fügen den Spinat hinzu und mischen ihn so, dass er gut mit dem Ei vermischt ist. Mit Salz abschmecken und in einer Pfanne mit etwas Öl zu einer Tortilla backen. Mit Aioli und Tomaten servieren.


Fruchtpizza mit schwarzem Knoblauch

Fruchtpizza mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
½ Wassermelone, 1 Kiwi,  ½ Mango, 7 Kirschen,
Kokosflocken

Zubereitung:
Mango und Kiwi in kleine Stücke schneiden, die Kirschen halbieren und alles auf die Wassermelone verteilen. Vor dem Servieren mit den Kokosflocken bestreuen.


Banane mit Walnüssen und Honig mit schwarzem Knoblauch

Banane mit Walnüssen und Honig mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
1 Banane, Walnüsse und Honig mit schwarzem Knoblauch

Zubereitung:
Die Banane schälne und in Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe einen halben Walnusskern legen und in Anschluss mit dem Honig mit schwarzem Knoblauch beträufeln.


Reissalat mit Avocado und schwarzem Knoblauch

Reissalat mit Avocado und schwarzem Knoblauch


Zutaten Dressing:
Olivenöl mit schwarzem Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer rot und grün gemahlen, frische Petersilie, 1/2 gehackte rote Zwiebel

Zutaten Salat:
Reis, Avocado, Thunfisch aus der Dose, grüne Oliven, Fetakäse, klein gewürfelter schwarzer Knoblauch


Süßer Rüblikuchen (Möhrenkuchen) mit schwarzem Knoblauch

Rüblikuchen mit schwarzem Knoblauch


Zutaten:
400 g Karotten, 1 EL schwarzer Knoblauch Pulver, 1 Prise Salz, 1 TL Orangenschale, 200 g gemahlene Mandeln, 200 g Weizenmehl (Type 405), 2 TL Backpulver, 4 Eier (Gr. M), 250 g Zucker, 100 ml Sonnenblumenöl, 2 EL Orangensaft, etwas Butter für die Form.
Für die Glasur: 200 g Puderzucker, 3 EL Orangensaft 

Zubereitung:
Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Springform (Ø 26 cm) gut einfetten. Für den Teig Möhren schälen und fein reiben. Die fein geriebenen Möhren mit Salz, Knoblauchpulver, der geriebenen Orangenschale, Mehl, Mandeln und Backpulver mischen.
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Eigelb mit Zucker, Öl und Orangensaft verrühren. Die Möhren-Mehl Masse zur Eiermasse geben und kurz durchrühren. Eiweiß unter den Teig heben. Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
Für die Glasur Puderzucker mit Orangensaft mischen und über den Kuchen gießen und anziehen lassen.


Wir haben die Rezepte mit schwarzem Knoblauch auch noch in einem Video zusammengefasst