Schwarzer Knoblauch Kur

Zahlreiche Studien haben mittlerweile erforscht wie gesund schwarzer Knoblauch ist.
Eine schwarzer Knoblauch Kur soll dem Körper bei der Regeneration helfen. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Kur ganz einfach umsetzen können und was Sie bei der Anwendung beachten sollten.

Infos

Schwarzer Knoblauch ist kein Medikamente - es braucht seine Zeit, bis die konzentrierten Nährstoffe und Vitamine vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden, so dass Sie eine Wirkung bemerken. Wir empfehlen Ihnen die Kur mindestens zwei Monate zu machen.
WICHTIGER HINWEIS: Die Informationen auf dieser Seite ersetzten nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt.

Was bringt eine schwarzer Knoblauch Kur?

Laut der Studie von Prof. Dr. Sigrun Chrubasik-Hausmann, hat schwarzer Knoblauch folgende Eigenschaften:
Für weitere Informationen klicken Sie auf das Bild.

Die ganze Studie können Sie hier einsehen:

Das brauchen Sie für eine schwarzer Knoblauch Kur

10 Knollen schwarzer Knoblauch oder 4 Dosen Kapseln


schwarzer Knoblauch 10 Knollen


schwarzer Knoblauch Kapseln


Anleitung

Nehmen Sie 2 Zehen schwarzen Knoblauch, oder 1 - 2 Kapseln (empfohlene Dosis nicht erhöhen) morgens auf nüchternen Magen ein.

Sollten Sie im Laufe des Tages einen Tiefpunkt haben und Energie brauchen, haben wir noch einen Tipp für Sie: Essen Sie zwei Teelöffel Honig mit schwarzem Knoblauch, oder lutschen Sie unsere Bonbons aus Honig und schwarzem Knoblauch, die wir in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen anbieten.

Honig mit schwarzem Knoblauch


Bonbons mit Honig und schwarzem Knoblauch