Welche Farben hat Knoblauch?

Weißen Knoblauch kennt jeder....

Roter Knoblauch hat ein scharfes Aroma und einen süßen Geschmack. Wegen seiner Haptik wird er oft als „seidig“ bezeichnet.

Grüner Knoblauch wird unreif geerntet. Probieren Sie ihn einfach mal. Einfach putzen und in hauchdünne Scheiben geschnitten in den Salat oder aufs Brot.

Schwarzer Knoblauch ist herkömmlicher Knoblauch, der unter kontrollierten Bedingungen aus Hitze und Luft reift. Zucker und Aminosäuren in den Knoblauchzehen erzeugen während des Reifeprozesses Melanoidine, die für die schwarze Farbe der Knoblauchzehen verantwortlich sind.

Unser violetter Knoblauch aus Las Pedroñeras trägt das EU-Qualitätszeichen "Geschützte Geografische Angabe". Er ist berühmt für seine Schärfe und seinen intensiven Knoblauchgeschmack. Die Farbe der äußeren Schale ist weiß und die Haut der Zehen ist lila gefärbt, daher sein Name.