Schwarzer Knoblauch Übersicht

Wir haben hier die wichtigsten Punkte für Sie alphabetisch zusammengefasst.

90 Tage gereift

Die meisten Anbieter verkaufen 45 Tage gereiften Knoblauch. Unser Knoblauch ist 90 Tage gereift, das ist schonender und die positiven Wirkstoffe sind noch konzentrierter.

CLM

Castillia- La Mancha, zu deutsch: Kastillien La Mancha. Sie ist eine spanische autonome Gemeinschaft aus deren kleine Stadt Las Pedroñeras unser schwarzer Knoblauch kommt.

Fermentierter Knoblauch

Der Begriff "fermentierter Knoblauch" wird umgangssprachlich oft für schwarzen Knoblauch gebraucht. Das ist aber eigentlich falsch. Fermentation ist das Ergebnis meist bakterieller Wirkung und ändert nicht die Farbe des Knoblauchs.

Geräucherter Knoblauch

Schwarzer Knoblauch ist kein geräucherter Knoblauch. Die geräucherte Variante wird viele Stunden Rauch ausgesetzt, bis die Köpfe eine goldbraune Farbe annehmen.

Geruch

Nach dem Verzehr von schwarzem Knoblauch tritt kein typischer Knoblauch-Mund- oder Körpergeruch auf. Schwarzer Knoblauch selber riecht auch herzhaft, aber nicht mehr nach typischem Knoblauch.

Geschält

Sie erhalten schwarzer Knoblauch ohne Schale - bereits geschält und fertig zur Anrichtung oder zum sofortigen Genießen.

Geschmack

Schwarzer Knoblauch schmeckt umami. Dieser Geschmack kann mit herzhaft, intensiv, pikant oder fleischig beschrieben werden. Das Aroma ist zu beschreiben mit Tönen von Pflaumenkompott, Nuancen von Lakritz und Spuren von Balsamico-Essig.

Gesundheit

Zahlreiche Studien haben die gesundheitliche Wirkung der schwarzen Knolle mittlerweile erforscht.

Kapseln

Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern sind in unseren Kapseln keine Füllstoffe enthalten, sondern nur schwarzer Knoblauch. 1 Kapsel enthält 1,084 g pulverisiertem schwarzen Knoblauch, das sind ca. 2 Zehen.

Konsistenz

Während frischer Knoblauch fest und knackig ist, hat schwarzer Knoblauch eine klebrige Textur. Aber auch hier gibt es Unterschiede in der Konsistenz.

Las Pedroñeras

Las Pedroñeras ist eine kleine Stadt und Gemeinde in der Provinz Cuenca im Südwesten Spaniens. Durch die Klima- und Bodengegebenheiten ist diese Gegend eine der Hauptanbaugegenden für qualitativ hochwertigen Knoblauch. In Spanien wird Las Pedroñeras die "Knoblauchhauptstadt" genannt.

Maillard Reaktion

Aminosäure, Proteine, Zucker und Peptide werden durch die kontrollierte Hitzeeinwirkung in dunkle, stickstoffhaltige organische Verbindungen umgewandelt. Die sich dabei bildenden Melanoide sind für die charakteristische Dunkelfärbung verantwortlich. Diesen Vorgang nennt man Maillard Reaktion.

Mousse

Geschälte schwarze Knoblauchzehen werden vorsichtig zerdrückt, dadurch werden Fettsäuren freigesetzt, bis zartes Mousse entsteht.

Mouse Hill

Luis José Garcia Cano und Jesús Esteban Iniesta, Freunde und Gründungspartner von Mouse Hill de Pedroñeras Sociedad Cooperativa de CLM.

Pulver

Schwarzer Knoblauch schonend getrocknet und zu feinem Pulver gemahlen.

Rezepte

Ob mit Pasta, Reis, Kartoffeln oder in Süßspeisen. Schwarzer Knoblauch lässt sich vielseitig in der Küche und herkömmlichen Rezepten verarbeiten.

Umami

Es gibt 5 Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter und umami. Mit schwarzem Knoblauch können Sie sich diesen Umami Geschmack nach Hause holen.

Violetter Knoblauch

Der violette Knoblauch aus Las Pedroñeras trägt das EU-Qualitätszeichen "Geschützte Geografische Angabe". Er ist berühmt für seine Schärfe und seinen intensiven Knoblauchgeschmack. Wir stellen unseren schwarzen Knoblauch aus dieser Sorte her.

Was ist schwarzer Knoblauch

Bei schwarzem Knoblauch handelt es sich nicht um eine eigene Pflanzenart, sondern um gewöhnlichen Knoblauch. Die schwarze Farbe erhält er durch die Maillard-Reaktion.

Wie wird schwarzer Knoblauch hergestellt

In einer speziellen Reife-Kammer werden die Knollen unseres frischen violetten Knoblauchs 90 Tage durch hohe Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen hergestellt. Dadurch findet die Maillard-Reaktion statt, die für die Aromenbildung und die schwarze Farbe verantwortlich ist.