Ist schwarzer Knoblauch gesund und wie ist die Wirkung von fermentiertem Knoblauch?

schwarzer knoblauch wirkungIst schwarzer Knoblauch gesund?

Mit seiner Vielzahl an Inhaltsstoffen ist schwarzer Knoblauch ein wahres Superfood. Keiner anderen Pflanze werden so viele nützliche Eigenschaften nachgesagt wie dem Knoblauch. Nur wenige Pflanzen wurden so umfangreich untersucht und haben ähnlich viele Inhaltsstoffe. Besonders wertvoll sind die enthaltenen Schwefelverbindungen, die im frischen Knoblauch für den typisch strengen Geruch und scharfen Geschmack sorgen. Durch eine kontrollierte Reifung (umgangssprachlich Fermentation) wird der Knoblauch schwarz.

Trotz vieler Erfahrungswerte können wir hier nichts über die Wirkung unserer Produkte auf den Körper des Menschen schreiben.
Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Aussagen darüber machen, wie Produkte aus schwarzem Knoblauch auf die Gesundheit wirken. Leider mussten wir alle positiven Bewertungen über gesundheitliche Aussagen unserer Kunden in der Rubrik Kundenmeinungen löschen.

Aufgrund der in der EU geltenden Health Claims Verordnung ist es Verkäufern von Naturprodukten nicht gestattet, gesundheitsbezogene Angaben zu den Wirkungsweisen von schwarzem Knoblauch zu machen. Bei näherem Interesse zu den Inhaltsstoffen von schwarzem Knoblauch informieren Sie sich bitte über unzensierte Quellen im Internet.

Was wir Ihnen sagen können:
Schwarzer Knoblauch besitzt durch seine Reifung etwa die Hälfte des Wasseranteils von frischem Knoblauch. Dadurch steigen die Nährstoff- und Vitalstoffwerte an - sie sind konzentrierter. Außerdem enthält schwarzer Knoblauch einen hohen Anteil an S-Allylcystein.
Einige Hersteller bewerben geruchsfreie Mittel aus normalem Knoblauch. Für den Knoblauchgeruch ist Allicin verantwortlich. Fehlt Allicin in geruchsfreien Produkten aus normalem Knoblauch, fehlt also auch Allicin. Unsere Produkte aus schwarzen Knoblauch sind von Natur aus geruchsfrei, da sie anstelle von Alliin Allylcystein enthalten.

Fermentierter Knoblauch Wirkung

  • Schwarzer Knoblauch Studie auf englisch
    MDPI sitzt in Basel in der Schweiz und ist ein Herausgeber von wissenschaftlichen Open Access Fachzeitschriften. Der Leiter Shu-Kun Lin möchte eine Sammlung von seltenen Naturstoffen aufbauen: https://www.mdpi.com/search?q=black+garlic


WICHTIGER HINWEIS: Die Informationen in diesen Studien ersetzten nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt.

Hat Knoblauch Nebenwirkungen?

Frischer Knoblauch, Pulver aus frischem Knoblauch und andere Knoblauchpräparate sollten nicht auf nüchternen Magen eingenommen werden, die Folgen können Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sein. Knoblauch-Ausdünstungen über die Atemluft und die Haut können störend wirken.

Hat schwarzer Knoblauch Nebenwirkungen?

Schwarzer Knoblauch Kapseln und Zehen können auf leeren Magen eingenommen werden, sie sind nicht magenreizend.
Sollten Sie schwarzen Knoblauch für medizinische Zwecke nutzen, besprechen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Apotheker.

Ist schwarzer Knoblauch gesund und welche Wirkung hat er?

fermentierter knoblauch wirkungSchwarzer Knoblauch Wirkung

Schwarzer Knoblauch enthält ein Vielfaches an den wertvollen Pflanzeninhaltsstoffen des frischen Knoblauchs.

Die Wirkstoffe in fermentiertem Knoblauch

Während im frischen Knoblauch Alliin beziehungsweise Allicin und die daraus entstehenden Schwefelverbindungen als Hauptwirkstoffe gelten, ist es im schwarzen Knoblauch das S-Allylcystein (SAC).

Wie lange soll ich schwarzen Knoblauch einnehmen?

Bei der Einnahme aus gesundheitlichen Gründen sollten Sie sich an die Empfehlungen des Herstellers halten. Im Zweifel besprechen Sie sich am besten mit ihrem behandelnden Arzt.

Wieviel schwarzen Knoblauch täglich?

Die WHO empfiehlt als Tagesdosis von herkömmlichen Knoblauch (nicht auf nüchternen Magen einnehmen):

  • Frischer Knoblauch: bis 5 g pro Tag
  • Getrocknetes Knoblauchpulver: bis 1,2 g pro Tag
  • Andere Knoblauchpräparate: äquivalent bis 12 mg Alliin oder bis 5 mg Allicin pro Tag


Extrakt aus gereiftem oder schwarzem Knoblauch (nicht magenreizend):

  • mindestens 1,2 mg S-Allylcystein pro Tag

Ist schwarzer Knoblauch gesünder als weißer Knoblauch?

Schwarzer Knoblauch ist in der Anschaffung teurer als normaler Knoblauch, da der jeweilige Mineralstoffgehalt höher ist, als bei weißem Knoblauch, müssen Sie weniger verzehren.


schwarzer Knoblauch 100 g

normaler Knoblauch 100 g

Ballaststoffe

8,9 g

1,8 g

Calcium

14 mg

28 mg

Cholesterin

0

0

Eisen

2 mg

1,4 mg

Fette

0,205 g / gesättigte Fettsäuren 0,0980 g

0,5 g / gesättigte Fettsäuren 0,1 g

Kalium

918 mg

530 mg

Kalorien

292

142

Kohlenhydrate

61,3 g / davon Zucker 12 g

28,4 g/ davon Zucker 8,5

Magnesium

54 mg

35 mg

Natrium

34,8 mg

19 mg

Proteine

11,3 g

6,2 g

Zink

1,6 mg

0,57 mg


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keine medizinischen Ratschläge geben. Diese Seite dient ausschließlich dem Informationszweck und gibt allgemeine Informationen wieder.


Video schwarzer Knoblauch Gesundheit